Wischhader


Wischhader
* Er (sie) hat sich den Wischhader mitgenommen.
So sagt man in Hermsdorf u.K. von einer Person, die aus einem Hause fortgegangen ist, ohne Abschied zu nehmen.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wischhader — ∙Wịsch|ha|der, der [2↑Hader]: Wischlappen: ein altes Weib mit der Küchenschürze und einem W. in der Hand (Droste Hülshoff, Judenbuche 50) …   Universal-Lexikon